Technischer Einsatz am 31.10.2016


Am 31. Oktober 2016, gegen 12.30 Uhr, ereignete sich auf einem Acker im Gemeindegebiet von Kleinwilfersdorf ein Arbeitsunfall beim Bedienen einer Rübenerntemaschine. Ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Korneuburg dürfte beim Versuch, einen Stein aus dem Förderband der Arbeitsmaschine zu entfernen, mit einem Unterarm in das Förderband geraten sein. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Spillern, Kleinwilfersdorf und Stockerau befreiten den 50-Jährigen mit technischen Hilfsmitteln.

Der Mann erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde mittels Rettungshubschrauber Christophorus 9 in das Unfallkrankenhaus Wien Lorenz Böhler geflogen.

Quelle: Presseaussendung der LPD Niederösterreich 
 



Verfasst am 03.11 - 18:48

 
Benutzername:

Passwort: